Action

Aktionen senden

 

Klimachor

Der Klimachor besuchte mit etwas umgedichteten Mani Matter Liedern Bankfilialen und öffentliche Plätze um die Menschen zu erfreuen 🙂  

Posted in Aktionen | Leave a comment

Vous avez dit déchets?

Dein Müll bleibt dein Müll! Wer glaubt dass sich 14 Kilo Abfall pro Person jede Woche einfach in Luft auflösen, der hat sich getäuscht. Wir haben aus basler Müll ein paar schicke Kostüme gebastelt!

Posted in Aktionen | Leave a comment

DA. Wasserprivatisierung von Basler Brunnen

Wir haben den Brunnen am Barfi besetzt, um als profitorientiertes Unternehmen ein neues Geschäft mit Basler Wasser zu etablieren. Dafür haben wir den Brunnen abgesperrt, mit Securitas bewacht, das Brunnenwasser in Flaschen abgefüllt und als Verkäufer*innen Passanten angesprochen und für das regionale DA-Wasser geworben. Das Ziel war auf die Wasserprivatisierungsthematik aufmerksam zu machen. Dafür haben…

Posted in Aktionen | Leave a comment

Umweltverschmutzung hat System

Mit Installationen und Texten an zahlreichen Basler Brunnen wollte dieses Team auf die Verschmutzung der Ozeane durch den Menschen hinweisen. Umweltverschmutzung hat System – Kapitalismus überwinden!

Posted in Aktionen | Leave a comment

Seilziehen um die Welt

We are pulling for the world will you join the side of the animals and help save the world or will you join our business executives to use the world for „mans needs“?

Posted in Aktionen | Leave a comment

Oil kills

Transparente mit dem Slogan Oil kills wurdem an Rheinhafen angebracht!  

Posted in Aktionen | Leave a comment

Stickern gegen Plastikwahn

Plastik schadet der Gesundheit und dem Planeten! Heute haben Aktivist*innen auf die übermässige Verwendung von Plasik bei Verpackungen hingewiesen.  

Posted in Aktionen | Leave a comment

Keep it on the wall

Keep it on the Wall. Die Credit Suisse sponsert im grossen Stil das Kunstmuseum Basel. Die Credit Suisse sponsert in noch grösserem Stil die Dakota Access Pipeline mit $ 1,4 Milliarden. Das Kunstmuseum Basel hat offenbar kein Problem damit, dass die Dakota Access Pipeline das Trinkwasser und den Lebensraum der Standing Rock Sioux-Indigenen bedroht und…

Posted in Aktionen | Leave a comment

Der Tank ist leer

So sollte es sein! Keine fossilen Brennstoffe mehr von SHELL Aufgrund des Klimawandels, für den wir uns mitverantwortlich fühlen, haben wir uns entschlossen per sofort ALLE unsere Filialen zu schliessen, bis wir mit unserer alternativen erneuerbaren Energie-Strategie auf den Markt kommen. Die Firma SHELL ist bereit, die Konsequenzen aus ihrer Wirtschaftsweise zu tragen und will…

Posted in Aktionen | Leave a comment

Reinbeissen statt wegschmeissen

Rund ein Drittel der weltweit produzierten Lebensmittel geht verloren. Bei einem Grossteil der Lebensmittelabfälle handelt es sich um vermeidbare Verluste von Lebensmitteln, die zum Zeitpunkt ihrer Entsorgung noch geniessbar wären. Doch bevor die lebensmittel überhaupt in die Grossverteiler gelangen, geht schon vieles verloren, wird aussortiert und weggeworfen. Zum Beispiel gibt es für die Bauernhöfe bestimmte…

Posted in Aktionen | Leave a comment

Unachtsam erwischt

Eine Aufkleber, eine Botschaft: mehr eigene Achtsamkeit im Alltag = mehr ökologische und soziale Gerechtigkeit in der Welt. Wake Up. Das Ziel: Menschen und Orte in unachtsamen Alltagssituationen zu „erwischen“ und sie „dezent“ darauf hin zu weisen. Untertitel auf den Stickern: Die Zukunft braucht deine Aufmerksamkeit im Heute – vom Einkauf bis zum Miteinander.  …

Posted in Aktionen | Leave a comment

180 Grad Wende statt 3 Grad Wärme

Wir wollen keine drei Grad Erwärmung und wir wissen, dass es zum Erreichen der hoch gesteckten Ziele des Pariser Klimaabkommens eine Wende in der Klimapolitik braucht. Diese kann nur durch einen Systemwechsel eingeleitet werden. Um darauf aufmerksam zu machen wurde die Basler Inmemstadt mit einem Transparent verschönert. (Und ja, es hängt extra so) 180 Grad…

Posted in Aktionen | Leave a comment

Aktion gegen Landgrabbing

Heute hat die Bewegung für den Sozialismus Land vor den UBS Fillialen am Marktplatz und am Claraplatz privatisiert und allen zum Verkauf angeboten. Absurd? Nein. Das ist eine gängige Praxis der Schweizer Banken auf der ganzen Welt, mit katastrophalen Folgen für die Menschen und die Umwelt.  

Posted in Aktionen | Leave a comment

Wildkräuter

Auf dem Gelände der Syngenta wurden Wildkräuter aka Unkraut gesät.

Posted in Aktionen | Leave a comment

For a bearable climate

  Eine Kletterperformance – tanzen in der Luft Wir leben in einem Zeitalter, wo Menschen sich bloss um sich selbst zu sorgen scheinen. Ein grosser Konflikt zwischen Mensch und Natur bahnt sich an. Diesen Konflikt, zwischen den Elementen haben wir versucht mit unserer Tanzperformance darzustellen. Die Menschheit muss jetzt dafür sorgen, dass wir ein gutes…

Posted in Aktionen | Leave a comment

Coop Sanierung

Auf Einkaufswagen stehen immer unsinnige Dinge, die zum Konsumieren anregen sollen. Wir wehren uns gegen diesen Konsumzwang, der die kapitalistische Verwertungslogik anheizt und haben stattdessen für die Climate Games geworben. System Change, not Climate change!  

Posted in Aktionen | Leave a comment

Unsere Konzerne morden am besten! Plakataktion

Basel ist eine attraktive Stadt der Forschung und der Kreativität. So jedenfalls stellt sich Basel in seinem Stadtmarketing vor. In der Tat sind in Basel heute die Forschung, Entwicklung und Verwaltung grosser Pharma- und Agrochemiekonzerne wie Novartis, F. Hoffmann-La Roche und Syngenta konzentriert. Aus der Sicht der rot-grünen Regierung sind sie entscheidende Partner, denen in…

Posted in Aktionen | Tagged , | 4 Comments

BaZ Redaktion von Klimaaktivist*innen gestürmt

Am 5. Tag des Klimacamps in Basel haben 20 Klimaaktivist*innen die BaZ Redaktion gestürmt. Mit dieser Aktion lieferten sie den für Medienberichterstattung offenbar notwendigen Radau der Redaktion frei Haus. Im Klimacamp findet selbstgemachter Klimaschutz statt, was der BaZ bisher nicht berichterstattungswürdig erschien.

Posted in Aktionen | Leave a comment

Die Klimapolitik dreht sich im Kreis – Erste Aktion der Climate Games

Basel 26. September, 09:00 Klimapolitik dreht sich im Kreis – Erste Aktion der Climate Games Heute Morgen blockierten 17 Aktivist*innen mit grossen Bambusautos den Kreisel beim Riehenring. Unter dem Slogan «Die Klimapolitik dreht sich im Kreis» fordern sie einen radikalen Wechsel in der Klimapolitik. Diese muss gemäss den Aktivist*innen echten Klimaschutz umsetzen, keine leeren Versprechen…

Posted in Aktionen, Medienmitteilung | Leave a comment

E-activism an den Climate Games

Im Kontext der Climate Games in Basel werden die E-Activists von Greenpeace wieder aktiv. Wir wollen vom 26. bis 30. September möglichst viele Memes online stellen, die einen Bezug zu Basel und zur Klima-Erwärmung haben (Memes sind humorvolle Bilder bzw. Videos, die von InternetnutzerInnen schnell kopiert und verbreitet werden). Ziel ist es, die drohende Klimakatastrophe…

Posted in Aktionen | Leave a comment

Einkaufswagen-Rally

Grüner Kapitalismus? Nicht mit uns! Krise, Kriege, Klimakatastrophe. Alles im Namen eines kapitalistischen Systems, das noch nie für den Menschen da war. Dieses System versucht sich gerade einen neuen Mantel an zu legen: Es soll bio, nachhaltig und grün werden. Aber für uns gibt es nur eine Möglichkeit: System Change not Climate Change! Aus diesem…

Posted in Aktionen | Leave a comment

Ehrenrunde der Climate Games

Abschlusskundgebung der Climate Games mit einer Ehrenrunde durch die Stadt! Wir haben mit einer grossen, gemeinsamen Aktion noch einmal auf uns aufmerksam gemacht, bevor wir unsere Zelte abbrechen! Wir kamen bunt und zahlreich und wir kommen wieder! Widerstand von unten bauen!      

Posted in Aktionen | Leave a comment