Warum die Climate Games stattfinden

Warum finden die Climate Games statt? Die Nordhalbkugel erlebt gerade in voller Wucht den Klimawandel mit weitreichenden Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit, die Landwirtschaft, die Ökosysteme und die Infrastruktur. 30-50% der Ernteerträge sind verloren, die Sterblichkeitsrate wird steigen, insbesondere bei älteren Menschen. Flüsse und Seen sind zu warm, sodass Fische sterben und die Kühlung von weiterlesen…

„Um den Klimawandel zu bekämpfen, müssen wir den Kapitalismus bekämpfen“

Heute, 3. August 2018, startet im Raum Basel ein Klimacamp. Während einer Woche gibt es die Möglichkeit, sich zu vernetzen und über die Umweltfrage zu diskutieren. Gleichzeitig wird am 9. und 10. August eine Aktion des zivilen Ungehorsams im Basler Ölhafen stattfinden. Zu diesem Anlass veröffentlichen wir ein Interview mit Naomi Klein. Naomi Klein ist weiterlesen…

Stillstand in Sachen Klimaschutz an der COP23 in Bonn

Auch von der letztjährigen Klimakonferenz in Bonn waren in Sachen Klimaschutz keine Fortschritte zu erwarten. Während die dort anwesenden Staaten und Lobbyorganisationen in technokratische Diskussionen versanken, deuten die aktuellen Szenarien bereits auf eine globale Erwärmung von mindestens 3°C. Die Aufmerksamkeit der Linken sollte sich daher vielmehr auf das richten, was sich abseits des Kongresszentren abspielt. weiterlesen…