Stillstand in Sachen Klimaschutz an der COP23 in Bonn

Auch von der letztjährigen Klimakonferenz in Bonn waren in Sachen Klimaschutz keine Fortschritte zu erwarten. Während die dort anwesenden Staaten und Lobbyorganisationen in technokratische Diskussionen versanken, deuten die aktuellen Szenarien bereits auf eine globale Erwärmung von mindestens 3°C. Die Aufmerksamkeit der Linken sollte sich daher vielmehr auf das richten, was sich abseits des Kongresszentren abspielt. weiterlesen…