Safer/Braver Spaces

Safer/Braver Spaces

Raumpolitik und Unterstützer*innen*-Initiative gegen (sexualisierte) Gewalt

Linke Räume sind nicht automatisch diskriminierungsfreie Räume. Safer/Braver Space Policies sind ein Versuch, Diskriminierung in jeder Form – aber insbesondere sexualisierten Übergriffe – konkretes Handeln entgegenzusetzen. Die Unterstützer*innen -Initative will den Betroffenen Ruhe, Gehör und Schutz bieten sowie das Bewusstsein über mögliche Diskriminierungen und Übergriffe stärken.

Safer/Braver Spaces.pdf